Moin un hartlik Willkamen bi d' Heimatverein!

Schön, dass Sie unsere Homepage besuchen. Wir möchten Ihnen Einblicke in das Vereinsleben unseres Heimatvereines Schottjer-Dreesche e.V. geben, Sie über aktuelle Angebote und Termine informieren und Sie herzlich dazu einladen, unsere Veranstaltungen zu besuchen oder sich in unserem Verein zu engagieren.

Aktuelles

Mit dem Heimatverein zum Frühstück nach Dötlingen:

 

Kürzlich fuhr unser Heimatverein zum Frühstück nach Dötlingen, südliches Oldenburger Land. Mit einem Bus fuhren wir in das „Cafe Bauer Uwe“. Bekannt wurde er durch die Sendung „Bauer sucht Frau“. Bauer Uwe und seine Frau besuchten uns im März während der Theateraufführung „Theo woard verkuppelt“ im Ellernhus. Dort hatte Volker Vienna – er selbst spielte seinerzeit in der obigen RTL-Sendereihe mit – den Uwe kennen gelernt. Nach einem opulenten Sekt-Frühstück fuhren wir am frühen Nachmittag bestens gelaunt wieder zurück nach Upgant-Schott.

Gruppenbild mit Bauer Uwe und Frau (stehend sechster und siebte von links), nach dem Frühstück unmittelbar vor der Rückfahrt.
Gruppenbild mit Bauer Uwe und Frau (stehend sechster und siebte von links), nach dem Frühstück unmittelbar vor der Rückfahrt.

Firmenkegeln:

 

Beim Kegeln um den "Jubiläums-Super-Wanderpokal" am Donnerstag, dem 25. August 2016 gab es folgende Platzierungen:

 

1. Heino`´s Handwark: 260 Holz

2. Mühlenapotheke: 245 Holz

3. Störtebekers Teestube: 240 Holz

4. Lindenhof GbR.: 235 Holz

5. Optik Moltz: 235 Holz

6. Bäckerei Grühoff: 230 Holz

7. Steuerbüro Cordes: 230 Holz

8. Die Bücherkiste: 195 Holz

9.EDEKA Kruse: 190 Holz

 

Eingeladen waren alle Firmen, die in den letzten Jahren einen Wanderpokal gewonnen hatten.

Firmenkegeln:

 

Die Sieger/Innen des Firmenkegelns stehen nach spannenden 11. Spieltagen fest. Wir gratulieren Störtebekers Teestube II (Damen), Steuerbüro Cordes II (Mixed) und Heino`s Handwark (Herren)! Lohnfachbetrieb Ahrens konnte nach hartem Kampf die rote Laterne erringen. Die große Abschlussfeier mit Pokalübergabe folgt am kommenden Samstag, 27.08., ab 19:30 Uhr im Ellernhus. Wir freuen uns auf euch.

Download
Tabelle Damen
Tabelle Damen Endstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.2 KB
Download
Tabelle Mixed
Tabelle Mixed 2016 Endstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.6 KB
Download
Tabelle Herren
Tabelle Herren Endstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.4 KB

Kegelgruppe siegt erneut

 

Beim Pokalkegeln bei den Kyffhäusern in Leezdorf siegte unser Team mit 310 Holz. Wir waren holzgleich mit der SPD Leezdorf, somit kam es zum Stechen.

Hier setzten sich dann unsere erfahrenden Kegler deutlich durch.

 

Ergebnisse :

Manfred Barhoff 40-40 = 80 Holz

Dieter Schwarz 40-40   = 80 Holz

Gerd Dyhr 35-45              = 80 Holz

Theo Beninga 30-40      = 70 Holz

                                              = 310 Holz

Wieder einmal siegreich: Die Kegelgruppe des Heimatvereins
Wieder einmal siegreich: Die Kegelgruppe des Heimatvereins

Filmvorführung: "Die Eisprinzessin"

 

Am 28.07.2016 fand im Ellernhus ein Kinoband statt. 31 Kleine Prinzessinnen und Prinzen erfreuten sich an dem herzhaften Film ,, Die Eisprinzessin,,. Bei der Vorführung wurden die Kinder mit Popcorn und Getränken versorgt. Zum Ende des Film wurden denn kleinen Zuschauern noch Piccolinis gereicht.

Radfahrergruppe besuchte das „Venedig des Nordens“

 

Die rührige Fahrradgruppe des Heimatvereins hatte eine Busfahrt nach Giethoorn in den Niederlanden geplant. Mehr als 50 Teilnehmer, darunter etliche Mitglieder der Sportgruppe des TV Marienhafe erlebten einen schönen sonnigen Tag in dem „Holländischen Venedig“ in der Provinz Overijssel. Eine zwei Stunden dauernde Grachtenfahrt vorbei an vielen wunderschönen und gepflegten reetgedeckten Häusern hinterließ bei den Teilnehmern einen nachhaltigen positiven Eindruck. Heute ist Giethoorn inmitten des Naturschutzgebietes zu einem der wichtigsten Wassersportgebiete der Niederlande geworden. Schon seit dem 13. Jahrhundert wurde dort Torf gestochen. Durch den Torfabbau entstanden Seen, kleine Gewässer und schmale Kanäle. Mit einem Bummel durch das „Dorf ohne Straßen“ konnte man den Charme des kleinen Ortes hautnah erleben und am späten Nachmittag volle Eindrücke die Heimreise antreten.

Hilfe!     Hilfe!      Hilfe!     Hilfe!     Hilfe!     Hilfe!   

 

Liebe Mitglieder,

um unsere Homepage weiter mit Inhalt zu füllen und aktuell und attraktiv zu gestalten, möchten wir Sie bitten, uns Material (Fotos, Berichte o.ä.) zur Verfügung zu stellen. Gerne pflegen wir neben den aktuellen Aktivitäten auch Impressionen aus den frühen Jahren des Vereines ein. Bitte beschränken Sie bei separaten Veranstaltungen die Bildanzahl auf ca. 20 Bilder pro Ereignis. Wir freuen uns auf Ihre Berichte, Artikel und Fotografien an die E-Mail-Adresse: JanMeyer82@web.de. Alte Bilder können bei Bedarf eingescannt werden. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Terminübersicht